Lions Club spendet 1000 Euro für grünes Klassenzimmer der Förderschule „Marianne Seidel“. Bild: Lions Club Senftenberg

Lions Club Senftenberg spendet 1000 Euro für grünes Klassenzimmer der Förderschule „Marianne Seidel“

 

Der Lions Club Senftenberg hat der Förderschule „Marianne Seidel“ eine großzügige Spende von 1000 Euro überreicht. Diese Mittel stammen aus dem Verkauf von Waffeln und Glühwein bei der Senftenberger Schlossweihnacht. Präsident Wolfgang Roick und sein Vize Paul Bittner übergaben die Spende persönlich an die Schule.

Die Schüler der Förderschule hatten den Lions Club tatkräftig bei der Durchführung des Verkaufs unterstützt. Mit dem gesammelten Geld möchten die Jugendlichen ein grünes Klassenzimmer einrichten. Dieses Projekt, das Lernen und Natur verbindet, begeistert nicht nur die Schüler, sondern auch die Vertreter des Lions Clubs. „Eine tolle, naturverbundene Idee, die wir gerne unterstützen“, erklärte Präsident Roick.

Die Initiative zeigt, wie erfolgreich gemeinschaftliche Anstrengungen sein können und setzt ein positives Zeichen für Umweltbildung und Engagement vor Ort.

PM/red 09.07.2024