Radlader und Bagger stehen bereit vor der Bäckerei Anders im Zuge der Bauarbeiten an der Dolsthaidaer Straße in Lauchhammer-West.

Erneute Vollsperrung der Dolsthaidaer Straße in Lauchhammer

 

Die Dolsthaidaer Straße in Lauchhammer-West wird erneut für den Verkehr gesperrt. Vom 22. bis zum 26. April 2024 ist der Abschnitt zwischen den Hausnummern 1 und 8 nicht befahrbar. Diese Maßnahme ist notwendig, um wichtige Arbeiten an den Trinkwasser-Hausanschlüssen durchzuführen, die vom Wasserversorgungsunternehmen WAL vorgenommen werden.

Während der Sperrung ist jedoch sichergestellt, dass die Zufahrt zur örtlichen Arztpraxis für Patienten und Besucher weiterhin möglich bleibt. Dies stellt eine wichtige Erleichterung für die Anwohner dar, die auf medizinische Dienste angewiesen sind.

Zusätzlich zur Straßensperrung wird der öffentliche Nahverkehr umgeleitet. Eine Ersatzhaltestelle ist am Alten Markt eingerichtet, um den Anwohnern und Besuchern von Lauchhammer-West den Zugang zum öffentlichen Nahverkehr während der Baumaßnahmen zu erleichtern.

Die Stadtverwaltung bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis für die Beeinträchtigungen und empfiehlt, die ausgeschilderten Umleitungen und Hinweise zu beachten. Die Maßnahme dient der Sicherstellung und Verbesserung der Trinkwasserversorgung, was langfristig der gesamten Gemeinde zugutekommt.

PM/red 22.04.2024