wandelbar – der seenlandtalk auch 2022 wieder auf Sendung

 

Aktuell wandelt sich die Region, die Gesellschaft, die Wirtschaft, die Interessen – die Struktur. Diese Themen wollen wir weiterhin bündeln und verschiedenen Gästen eine Austauschplattform bieten, um die großen Themen: Strukturwandel, Wirtschaft, Kultur, Tourismus und Soziales auf lokaler Ebene zu diskutieren. Im Jahr 2022 nimmt das Thema Wandel einen noch viel stärken Platz in der Gesellschaft ein. So plant die neue Bundesregierung grundlegende Veränderungen in der Politik für Deutschland, die sich auch direkt vor Ort auswirken werden. Dazu gehören auch gerade auf lokaler Ebene die Auswirkungen eines noch schnelleren Kohleausstiegs mit dem Jahr 2030.

In bis zu 90 Minuten werden bei wandelbar – der seenlandtalk pro Sendung auch in 2022 drei bis vier Gäste mit Denis Kettlitz über ein Monatsthema sprechen. Dies lief bereits erfolgreich in der ersten Staffel 2021. Es ist gelungen, die Podien jeweils hochkarätig zu besetzen. So waren unter den Gästen zum Beispiel: der Lausitzbeauftragte der Staatskanzlei, der Popsänger Alexander Knappe, der Chef der Agentur für Arbeit, der Intendant der neuen Bühne Senftenberg, der Vorstand der LEAG und verschiedene Abgeordnete aus Kreis, Land, Bundestag und viele andere. Doch weitere Themen liegen auf dem Tisch und weitere neue Gäste sollen auch in der II. Staffel zu Wort kommen. Wandelbar soll unter anderem das Interesse für die Region stärken, Heimische binden und den Strukturwandel begleiten und mitgestalten.

Gerade die Corona-Pandemie hat gezeigt, dass einige angefragte Gäste nicht vor Ort dabei sein konnten. Aber auch Vertreter aus der Bundespolitik mit weiterer Anreise taten sich schwer vor Ort dabei sein zu können. Viele haben nach einer Live-Schalte gefragt. Gerne wollen wir dies in der Staffel II zukünftig ermöglichen und haben dies konzeptionell und kalkulatorisch vorgesehen. Über Livekommentare und Online-Umfragen werden die Zuschauer auch weiterhin aktiv eingebunden, Meinungen gesammelt und in der Sendung live diskutiert. Sofern möglich, wird Publikum vor Ort aktiv mitwirken.

Zu sehen ist wandelbar jeden letzten Donnerstag im Monat, immer ab 19:00 Uhr live auf allen Kanälen von seenluft24.

Alle Folgen zum Nachschauen