Bild: Shutterstock

Tragödie in Hosena: 52-jähriger Mann gewaltsam getötet – Sohn unter Tatverdacht

 

Nach dem gewaltsamen Tod eines 52-jährigen Mannes in Hosena setzen die Staatsanwaltschaft Cottbus und die Kriminalpolizei der Polizeidirektion Süd ihre intensiven Ermittlungen fort. Der 22-jährige Sohn des Verstorbenen steht unter dringendem Tatverdacht und befindet sich derzeit in einem Haftkrankenhaus. Ein Richter am Amtsgericht Senftenberg erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Cottbus einen Unterbringungsbefehl, der den Gesundheitszustand des Tatverdächtigen berücksichtigt.

PM/red 13.06.2024