Geplanter Kiestagebau in Mühlberg umfasst über 100 Fußballfelder. Bild: Pixabay

Neuer Kiestagebau in Mühlberg geplant

 

In Mühlberg entsteht ein neuer Kiestagebau, der eine Fläche von über 100 Fußballfeldern umfassen wird. Der entsprechende Planfeststellungsbeschluss kann noch bis zum 15. Juli im Bauamt in Falkenberg oder im Mühlberger Rathaus eingesehen werden. Die Elbekies GmbH plant, die Erweiterung des Tagebaus im September zu starten.

Die Erweiterung soll in den kommenden 17 Jahren jährlich fast 3 Millionen Tonnen Sand und Kies fördern. Damit wird ein bedeutender Beitrag zur Rohstoffversorgung der Region geleistet. Die Firma hat umfangreiche Vorkehrungen getroffen, um den Abbau umweltverträglich zu gestalten und die Belange der Anwohner zu berücksichtigen.

Interessierte Bürger und Stakeholder haben noch die Möglichkeit, sich im Detail über das Projekt zu informieren und etwaige Bedenken zu äußern. Der Planfeststellungsbeschluss ist öffentlich zugänglich und bietet umfassende Informationen über den geplanten Ablauf und die Umweltverträglichkeitsmaßnahmen.

PM/red 09.07.2024